Schlagwort-Archive: Infografiken

Infografik, die moderne Art sich zu bewerben …

Die wenigsten meiner Kandidaten haben schon mal etwas von einer Infografik gehört. Neben Bewerbungshomepage und Bewerbungsvideo ist sie aber geeignet aus der Masse herauszustechen.

Eine Infografik besteht tatsächlich nur aus einer Seite!

Richtigerweise wird Bewerbern geraten, ihre Lebensläufe möglichst kurz zu halten. Oftmals hört man sogar, der CV dürfte nicht länger als eine Seite sein.

Das ist insbesondere dann eine fast unlösbare Aufgabe, wenn man bereits einige Jahre Berufserfahrung vorzuweisen hat und sich damit auch verkaufen möchte! Daher ist man gut beraten, wenn man sich so kurz wie möglich hält und dennoch eine übersichtliche Darstellung aufweisen kann.

Eine gute, gleichzeitig moderne und in unseren Breitengraden noch nicht von vielen benutzte Variante sind Infografiken.

Wie wird eine Infografik gestaltet?

Eine Infografik im Zusammenhang mit einer Bewerbung ist die visuelle Darstellung aller wesentlicher Elemente, die auch ein tabellarischer Lebenslauf enthalten soll.

Anstelle der wörtlichen Beschreibung verwendet man sogenannte Piktogramme. Um z.B. Ihre Fremdsprachenkenntnisse oder Auslandsaufenthalte  zu visualisieren, verwenden Sie die Flagge des jeweiligen Landes. Für die Führungsspanne Ihrer Mitarbeiter können Sie die Kopfanzahl grafisch darstellen. Logos von Firmen stellen Ihre bisherigen Arbeitgeber dar und Logos etwaiger Ausbildungszentren Ihre Weiterbildungen. Ihrer Phantasie ist beim Erstellen der Infografik keine Grenze gesetzt. Allerdings müssen Sie überlegen, ob und welche Art der Infografik für die Branche geeignet ist, in der Sie sich bewerben.   Infrografiken sind in kreativen Berufen bzw. Branchen besonders geeignet.

Ob Sie Infografiken verwenden sollen, entscheiden Sie am besten anhand des Inserates. Je “steifer” sich die Firma im Inserat und auf Ihrer Homepage präsentiert, desto weniger werden Infografiken passend sein.

Es gibt bereits einige Tools die, zumindest als Basisvariante, im Internet frei verfügbar sind mit denen Sie eine Infografik erstellen können. Hier finde Sie eine hilfreiche Übersicht über das Angebot.

Einzelne Piktogramme können Sie ebenso kostenlos im Internet über zahlreiche Seiten beziehen. Ein Beispiel finden Sie hier.

Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit wird im vorliegenden Blog - unterschiedlich häufig - die Sprachform des generischen Femininum oder des Maskulinums verwendet. Es wird an dieser Stelle ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die jeweilige Verwendung geschlechtsunabhängig verstanden werden soll.

www.dieBusinesscoach.at

Das könnte Sie auch interessieren: Bewerben mit eigener Homepage?

PS: Ich freue mich über Ihre Kommentare!